„Georgien für Daheimgebliebene“ – Es geht dem Ende zu

Lieber Leser!
Meine Zeit in Georgien geht am Ende des Jahres 2017 zu Ende. Leider!
Ich hoffe, mit meinem Blog einen kleinen Einblick in das Leben in diesem Land gegeben zu haben. Es sollte kein persönliches Tagebuch sein, in welchem ich zum fünften Mal Ostern beschreibe, sondern den “Daheimgebliebenen” interessante Begebenheiten aus dem Alltagsleben schildern.
Den inhaltlichen Teil des Blogs habe ich in drei Bücher verpackt:

Georgien für Daheimgebliebene – 1    „Der große Bruch“
ISBN 9783738649116
Georgien für Daheimgebliebene – 2    „Der Gast kommt von Gott“
ISBN 9783738649987
Georgien für Daheimgebliebene – 3    „Die eurasische Brücke“
ISBN 9783738656015

In den Printausgaben ist die Anzahl der Bilder begrenzt. Passend zu den Kapiteln in den Büchern steht eine Fotogalerie unter dem gleichnamigen Link (http://georgien.trosien.info/) mit hunderten Fotos zur Verfügung.

Die im Blog ebenfalls beschriebenen Fernreisen sind unter dem gleichnamigen Link (http://fernreisen.trosien.eu/) auf der Seite zu lesen. Damit plane ich irgendwann auch ein Buch zu füllen.

Ich danke allen Lesern, die mich mit ihren Kommentaren zu immer neuen Artikeln “getrieben” haben.

Hans-Ulrich Trosien (Ulli)

Posted in Alles aus Georgien 2014 | Kommentare deaktiviert